1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Sieben Kommunalpolitiker gehen

30.04.2014

Sieben Kommunalpolitiker gehen

Von Bürgermeisterin Claudia Schuster (rechts) wurden Isolde Rauchbart, Georg Nachreiner, Bruno Egge, Herbert Schalk, Sylvia Bader, Otto Hochmuth und Johann Wagner (von links) verabschiedet.
Bild: Monika Hupka-Böttcher

Zum Teil viel Kraft und Zeit haben die sieben scheidenden Gemeinderäte investiert, so Bürgermeisterin Claudia Schuster bei der offiziellen Verabschiedung. Manche heiße Diskussion wurde im Rat geführt, gelegentlich Meinungsverschiedenheiten ausgetragen – „aber faire Auseinandersetzungen gehören zur Demokratie“, so Schuster.

Seit 1978 war Otto Hochmuth (CSU) Mitglied im Gessertshauser Gemeinderat, seit 2008 war er auch Zweiter Bürgermeister. Auf 30 Jahre Ratstätigkeit kann Johann Wagner (CSU) blicken, 24 Jahre war Bruno Egge (CSU) im Gremium. Neben Urkunden und der Gemeindearmbanduhr gab es auch Präsente und für Hochmuth einen Steinkrug.

Isolde Rauchbarth (FW) und Georg Nachreiner (Grüne) sind seit 1996 Gemeinderäte. Beide bekamen den Goldenen Ehrenring der Gemeinde Gessertshausen. Herbert Schalk (SPD) seit 2002 Ratsmitglied, bekam eine Goldmünze. Sylvia Bader (CSU) war seit 2008 im Gremium, sie bekam zum Abschied eine Silbermünze überreicht. (mon)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren