1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Soldatenverein erinnert an die Gründung

Jubiläum

29.07.2019

Soldatenverein erinnert an die Gründung

Der Jubelverein legte einen Kranz am Kriegerdenkmal bei der Pfarrkirche St. Nikolaus Allmannshofen nieder.
Bild: Gudrun Stiglmeir

Der Kameraden- und Soldatenverein in Allmannshofen feiert 125-jähriges Bestehen

Der Kameraden- und Soldatenverein feierte in der festlich geschmückten Kirchberghalle in Allmannshofen sein 125. Gründungsjubiläum. Dazu wurden die Gastvereine und alle örtlichen Vereine bei einem Standkonzert mit den Ehinger Musikanten am Bürgerhaus empfangen. Bereits der Festgottesdienst in der St.-Nikolaus-Kirche in Allmannshofen, der von Pfarrer Monsignore Karl Kraus zelebriert wurde, war ein Höhepunkt dieses Festtages. Nach dem Gottesdienst legte der Verein einen Kranz am Kriegerdenkmal zum Gedenken an die Vermissten und Gefallenen der beiden Weltkriege mit dem Lied des „Guten Kameraden“ nieder.

Gemeinsam marschierten die Vereine mit ihren Fahnenabordnungen und Fahnen, angeführt von den Ehinger Musikanten, im Festzug zur Festhalle. Nach der Begrüßung aller Festgäste, der Vereine und Ehrengäste durch den Vorsitzenden Andreas Friesenkothen gratulierte der Schirmherr und Bürgermeister Manfred Brummer dem Verein. „75 Jahre in Deutschland in Frieden zu leben, dazu tragen die Kameraden- und Soldatenvereine mit ihrem Beitrag zum Bewahren, Erinnern und Mahnen für ein friedliches Miteinander zum Frieden auf dieser Welt bei“, sagte Brummer in seiner Ansprache.

Bereits die Gründungsväter des damaligen Veteranen- und Soldatenvereins hätten im Juli 1894 den Grundstock für die Pflege von Kameradschaft und Tradition gelegt. „Sie haben damals schon mehr getan als ihre Pflicht“, so Brummer. BKV-Vorsitzender Ottmar Krumpholz gratulierte im Namen des Bezirksverbands Schwaben und des Kreisverbands Augsburg.

Bei einem Mittagessen und gemütlichen Beisammensein mit den Ehinger Musikanten und anschließendem Kaffee und Kuchen klang das Fest aus. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren