Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Spaziergänger beleidigt Frau mit Hunden

Welden

20.01.2019

Spaziergänger beleidigt Frau mit Hunden

Vorbildlich: Hunde gehören an die Leine.
Bild: Dominik Berchtold

Eine Frau hat im Wald bei Welden einen Hund nicht an der Leine - das missfällt einem Mann, der ausfallend wird.

Welche Worte gefallen sind, ist nicht bekannt. Nur so viel: Ein Spaziergänger beleidigte am Freitag am Bonstetter Steig bei Welden eine Frau, die ihre Hunde ausführte. Jetzt sucht die Polizei nach dem Spaziergänger.

Der Mann hatte die 47-Jährige zwischen 14.30 und 15 Uhr an der Pumpstation auf die Leinenpflicht angesprochen. Einer ihrer beiden Hunde war laut Polizei nicht angeleint. Nachdem die Frau das Tier an die Leine genommen hatte, kam es zu einem Streit, bei dem der Unbekannte die Frau beleidigte.

Die Polizei Zusmarshausen sucht nun nach dem unbekannten Mann. Er wurde als klein mit dicklicher Statur beschrieben. Er war dunkel gekleidet und trug eine Wollmütze. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren