Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Spenden für Backhaus und Mittelschule

Versammlung

24.11.2018

Spenden für Backhaus und Mittelschule

Michael Fendt (links) gibt den Scheck vom Erlös des Bücherbasars an Diakon Christian Wolf.
2 Bilder
Michael Fendt (links) gibt den Scheck vom Erlös des Bücherbasars an Diakon Christian Wolf.

Der Partnerschaftsverein Nogent-Gersthofen wählt sein Vorstandsteam

Caro Schmidt löst Gertrud Birle als stellvertretende Vorsitzende ab: Die Neuwahlen des Vorstandsteams standen bei der Jahreshauptversammlung des Nogent-Vereins im großen Sitzungssaal des Gersthofer Rathauses stand auf der Tagesordnung.

Zuvor jedoch ließ der Vorsitzende Michael Fendt noch einmal die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Die Erwachsenenfahrt nach Nogent im Mai mit dem Besuch der größten Schmetterlingsausstellung und dem Park „France Miniature“ haben die Teilnehmer noch in guter Erinnerung.

Über die Jugendbegegnungen in Gersthofen mit einem mehrtägigen Aufenthalt in einem Jugendhaus in Schopflohe und den Gegenbesuch in Nogent informierten Lena Alt und David Wollnik mit einer kleinen Dia-Show. Auch eine Stadt-Rallye in Lille stand auf dem Programm mit Fotoshooting und Besuch im Kunstmuseum. Für ihr großes Engagement bei der Planung und Betreuung der Jugendfahrten wurde Annabelle Domnick mit einem kleinen Geschenk geehrt.

Erfolgreich verliefen das französische Frühstück in der Franziskusschule im Juni sowie der Bücherbasar im Oktober. Der Gewinn kommt dieses Mal der evangelischen Gemeinde zugute für eine neue Rührmaschine für ihr Backhaus, welches ein wichtiges Begegnungszentrum geworden ist. Es gibt dort auch die Möglichkeit, für jeden, der möchte, eigenes Brot zu backen. Ein Scheck in Höhe von 1204,80 Euro wurde an Diakon Christian Wolf übergeben. Für die Ausbildung von Medientutoren wurde der Erlös des französischen Frühstücks in Höhe von 415,99 Euro an die Mittelschule Gersthofen überwiesen.

Bürgermeister Michael Wörle dankte dem Vorstandsteam für ihre geleistete Arbeit und sagte dem Verein für das nächste Jahr – vor allem im Hinblick auf die Feierlichkeiten zum bevorstehenden 50. Jubiläum der Partnerschaft – übrigens eine der ältesten Partnerschaften in Schwaben – seine Unterstützung zu. Bei der Vorstandswahl wurde Michael Fendt als Vorsitzender ohne Gegenstimmen wiedergewählt.

Erinnerung an den Stammtisch am Donnerstag

Für die ausscheidende Stellvertreterin Gertrud Birle, die der Vorsitzende mit Blumen verabschiedete, wurde die vormalige Kassiererin Caro Schmidt gewählt. Zur neuen 1. Kassiererin wurde Anna Ring, Carmen Dempf als Stellvertreterin bestimmt. Schriftführerinnen bleiben Kornelia Kolb und Annabelle Domnick, ebenso Marlies Kaiser als Pressewart. Melanie Sommer ist zuständig für die Internet-Seite des Vereins. Weitere Beisitzer sind Hans Gabler, Wolfgang Heidinger, Gertrud Ingrisch und Richard Joder. Den Jugendrat bilden Nina Woppowa, David Wollnik und Lena Alt. Als Kassenprüfer wurden Albert Kaps und Klaus Greiner im Amt bestätigt.

Die Sitzung schloss Michael Fendt mit einem Hinweis auf den Stammtisch am letzten Donnerstag jeden Monats im Wirtshaus am Sportplatz.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren