Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stadtbergen: Bürger können Pläne für umstrittene Straßenbahnlinie 5 anschauen

Stadtbergen
19.03.2021

Bürger können Pläne für umstrittene Straßenbahnlinie 5 anschauen

Künftig soll eine Straßenbahn zwischen dem Augsburger Hauptbahnhof und der Uniklinik verkehren. Die Pläne für den ersten Abschnitt werden nun öffentlich ausgelegt.
Foto: Marcus Merk (Archivbild)

Die Linie 5 soll in Zukunft vom Augsburger Hauptbahnhof zur Uniklinik fahren. Auch in Stadtbergen sorgt die Trasse schon länger für Debatten und Bedenken.

Nun haben die Bürger das Wort. Mit dem Bau der neuen Straßenbahnlinie 5 soll eine schnelle Verbindung vom Augsburger Hauptbahnhof zur Uniklinik geschaffen werden. 30 Aktenordner mit den Planungsunterlagen haben die Stadtwerke kurz vor Weihnachten bei der Regierung von Schwaben zur Genehmigung eingereicht. Diese Unterlagen werden nun ab Montag, 22. März, öffentlich ausgelegt. Bis spätestens Freitag, 21. Mai, haben alle Bürger nun die Möglichkeit, diese Pläne einzusehen und gegebenenfalls schriftlich Einwendungen gegen das Vorhaben einzureichen. Mit Spannung schaut auch Stadtbergen auf das Projekt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

19.03.2021

Wenn ich mich noch richtig erinnere, ist bei weitem die Zahl der Fahrgäste noch nicht erreicht, um eine solche Linie zu bauen. Daraufhin wurde gesagt, dass die Fahrgastzahlen steigen, wenn die Straßenbahn erst fährt. Festzustellen ist aber, dass die derzeitige Buslinie der Maßstab ist und hier die Zahlen auch nicht so sind. Der Bus ist viel flexibler und es braucht hier wirklich keine Millioneninvestition in eine Verkehrsbehinderung wie von Frau M. bereits benannt.

Permalink
19.03.2021

Das wird sicher richtig genial, wenn aus der Ackermannstraße eine weitere Stau-Straße ala Friedberger- oder Donauwörther Straße entsteht. Aber wie bei den beiden letztgenannten, werden auch hier sämtliche tatsächlichen Gegebenheiten ignoriert und schön geredet. Getreu dem Motto "....gefühlte 4-Spurigkeit...".

Permalink