Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stadtbergen: Eine Straße wird zu einer „Leiche“: Müssen Anwohner zahlen?

Stadtbergen
07.08.2019

Eine Straße wird zu einer „Leiche“: Müssen Anwohner zahlen?

Seit mehr als 40 Jahren wurde die Donnersbergstraße im Stadtberger Stadtteil Deuringen nie komplett ausgebaut. Jetzt gibt es eine Debatte um einen bevorstehenden Ausbau und die damit verbundenen Kosten für die Anwohner. 
Foto: Marcus Merk

Plus Seit über 40 Jahren wurde die Donnersbergstraße im Stadtberger Stadteil Deuringen nicht ausgebaut. Das könnte die Anwohner teuer zu stehen kommen. 

Das Wort löst bei allen Betroffenen akutes Unwohlsein aus: Straßenausbaubeitragssatzung. Sie kann weitreichende Folgen haben, wenn nämlich Anlieger an den Kosten für den Straßenbau beteiligt werden – schlimmstenfalls sind die Kosten so hoch, dass sie die Eigentümer in finanzielle Schwierigkeiten bringen. Auch die Anwohner der Donnersbergstraße im Stadtberger Ortsteil Deuringen fürchten die Satzung. Denn jetzt erst kam heraus, dass ihre Straße noch nie komplett ausgebaut und abgerechnet wurde. Über vier Jahrzehnte lang.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.