Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Stadtbergen: Giftköder: Stadtberger Stadtrat lobt Belohnung aus

Stadtbergen
02.05.2021

Giftköder: Stadtberger Stadtrat lobt Belohnung aus

Ende Februar wurden auch in Wehringen verdächtige blaue Brocken gefunden.
Foto: Polizeipräsidium Schwaben (Archivbild)

Plus Immer wieder werden in Stadtbergen Giftköder gefunden. Auch der Hund des Stadtrats Tobias Schmid hat ein vergiftetes Fleischbällchen gefressen. Er will den Täter finden.

Mit einem emotionalen Appell hat sich Stadtrat Tobias Schmid (CSU) bei der jüngsten Sitzung des Gremiums an seine Kollegen gewandt. "Diesen Leuten muss das Handwerk gelegt werden", sagte er. Gemeint waren die bislang unbekannten Täter, die in Stadtbergen immer wieder Giftköder auslegen. Sein eigener Hund hatte vor Kurzem solch ein präpariertes Hackfleischbällchen gefressen. Schmid lobte daher eine Belohnung für Hinweise auf die Täter aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.