Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Stadtbergen: Sind es Giftköder? Jetzt untersucht die Polizei den Fund aus Leitershofen

Stadtbergen
14.04.2021

Sind es Giftköder? Jetzt untersucht die Polizei den Fund aus Leitershofen

Zuletzt wurden Ende Februar in Wehringen verdächtige blaue Brocken gefunden. Diese lagen neben einer Hundetoilette im Bereich der Auenstraße.
Foto: Polizeipräsidium Schwaben (Archivbild)

Plus Ein Spaziergänger findet verdächtige Hackfleischbällchen in Leitershofen. Die Polizei warnt Hundebesitzer. Die Köder werden nun untersucht.

Die Polizei warnt aktuell vor möglichen Giftködern in Leitershofen. Die Einsatzzentrale hatte am Dienstagabend einen Anruf eines Spaziergängers erhalten, der verdächtige Hackfleischbällchen im Bereich der Lohfeldstraße gefunden hatte. Eine Streife der Inspektion 6 in Pfersee rückte umgehend aus und stellte die Köder sicher. Jetzt sucht die Polizei nach weiteren Hinweisen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.