Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stadtbergen: Stadtbergerin schlägt seit 47 Jahren Brücken nach Japan

Stadtbergen
09.08.2021

Stadtbergerin schlägt seit 47 Jahren Brücken nach Japan

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Stadtbergen: Generalkonsul Nobutaka Maekawa mit den Stadtberger Bürgermeistern Paul Metz (links), Martina Bauer und Michael Smischek.
Foto: Ingrid Strohmayr

Vom japanischen Außenministerium wird die Leitershoferin Katsuko Yabuki-Schmid mit einer seltenen Verdienstauszeichnung geehrt. Zur Feier trägt sie einen ganz besonderen Kimono.

Sie kann es selbst kaum fassen und zeigt sich völlig überwältigt: "Das ist so eine große Ehre, vom japanischen Außenminister ausgezeichnet zu werden. Ein sehr, sehr glücklicher Tag", sagt Katsuko Yabuki-Schmid aus Leitershofen anlässlich der Verleihung der Verdienstauszeichnung um die Förderung des gegenseitigen Verständnisses zwischen Deutschland und Japan durch den japanischen Generalkonsul Nobutaka Maekawa im Stadtberger Bürgersaal. Seit über vier Jahrzehnten setzt sich Katsuko Yabuki-Schmid, Rhododendron-Botschafterin der Präfektur Fukushima, mit der Stadtbergen eine freundschaftliche Beziehung pflegt, für den deutsch-japanischen Austausch, sowohl auf politischer als auch auf Bürgerebene, ein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.