Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stadtbergen: Wie geht es weiter mit der Landwirtschaftsschule in Stadtbergen?

Stadtbergen
26.08.2020

Wie geht es weiter mit der Landwirtschaftsschule in Stadtbergen?

Die Stadtberger Landwirtschaftsschule soll geschlossen werden.
Foto: Marcus Merk

Plus Altbürgermeister Ludwig Fink und Stadtberger Bürger fordern Auskunft über die Zukunft der Landwirtschaftsschule in Stadtbergen. Ist das Aus noch zu verhindern?

Nach den Plänen der Politik beginnt im kommenden Herbst der letzte Jahrgang an der Landwirtschaftsschule in Stadtbergen. Mehr als 20 Schüler sind bislang dafür gemeldet und sollen im März 2022 ihren Abschluss machen. Danach soll Schluss sein mit der mehr als 150 Jahre währenden Geschichte der Schule. Diese Pläne kommen bei vielen Stadtbergern nicht gut an. Die Gegner der Schließung sprechen „von einem Schlag ins Gesicht“ und drohen damit, eine Petition beim Bayerischen Landtag einzureichen. Wegen der geplanten Schließung organisierte eine Gruppe von Bund Naturschutz und ehemaligen Stadträten von Stadtbergen, wie berichtet, am 24. Juli eine gut besuchte Demonstration für den Erhalt der Landwirtschaftsschule. Unterstützt wurden sie dabei von Sozialministerin Carolina Trautner (CSU).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.