Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stelldichein am Weihnachtsmarkt

Advent

28.11.2017

Stelldichein am Weihnachtsmarkt

Auch einen Rundgang durch die Krippenausstellung im Bürgersaalfoyer können die Besucher des Meitinger Weihnachtsmarkts unternehmen.
Bild: Peter Heider

Unterhaltung in Meitingen am 2. Dezember bei Musik, Glühwein und Schmankerln

Der Meitinger Weihnachtsmarkt öffnet am Samstag, 2. Dezember, seine Pforten. Von 11 bis 20 Uhr gibt es auf dem Markt- und Rathausplatz handgefertigte Arbeiten, Geschenkartikel sowie eine breite Palette an kulinarischen Köstlichkeiten zu kaufen und genießen. Traditionell wird das breit gefächerte Angebot ausschließlich von örtlichen Vereinen, Organisationen, ortsansässigen Firmen und Betrieben bestritten. Umrahmt wird der Meitinger Weihnachtsmarkt von musikalischen Beiträgen verschiedener Musikgruppen und Chöre aus der Marktgemeinde.

Die Gäste und Besucher erwartet den ganzen Tag über ein buntes und unterhaltsames Programm. Einige Programmpunkte – wie das Theaterspiel der Rotkreuz-Jugend oder die märchenhaften Erzählungen von Krimhilde, der Sagenhaften – richten sich besonders an die kleinen Besucher. Auch für das leibliche Wohl ist an zahlreichen Ständen der Vereine mit kulinarischen und deftigen Speisen sowie Getränken aller Art gesorgt. Die Palette reicht von gebackenen und geräucherten Forellen, angeboten vom Meitinger Fischerverein, über Suppen, Brat-würste und Steaks bis hin zu wärmenden Getränken wie Punsch, Glühwein und Jägertee. In den mit weihnachtlichen Accessoires geschmückten Budenständen bieten die Vereine und Gruppen aus der Marktgemeinde verschiedenste selbst gefertigte Produkte und Bastelarbeiten an. Wenn der Weihnachtsmarkt in den Abendstunden im hellen Lichterglanz erstrahlt, kommt St. Nikolaus mit seinem Engelsgefolge und hat für jedes Kind ein Geschenk dabei.

Auch in diesem Jahr wird eine Prämierung des Standes, der am schönsten geschmückt und dekoriert ist, durchgeführt. Stimmzettel für diese Aktion sind am Stand der Meitinger Wasserwacht erhältlich. Abgabe der Stimmzettel ist um 17 Uhr am Stand der Wasserwacht.

Bürgermeister Michael Higl wird den Meitinger Weihnachtsmarkt um 11 Uhr eröffnen, musikalisch begleitet von der SGL-Jugendkapelle. Ebenfalls ab 11 Uhr kann über den ganzen Tag hinweg die Krippenausstellung der Meitinger Hobbyfreunde im Foyer des Bürgersaals betrachtet werden. Um 11.30 Uhr spielt die Jugendgruppe des Roten Kreuzes im Bürgersaal erstmals das Weihnachtsspiel „Stinki und die Babbeldu“. Weitere Aufführungen im Bürgersaal finden um 13.15 Uhr, 15 Uhr und um 16.45 Uhr statt. In der Bücherei bereichert um 12 Uhr sowie um 16 Uhr „Krimhilde, die Sagenhafte“, mit Rätseln und kleinen Überraschungen aus dem Märchenschatz das Programm. Mit Weihnachtsliedern begleitet der Musikverein Erlingen mit seinem Jugendorchester um 12.30 Uhr den Weihnachtsmarkt.

Die Gruppe Saitenpfiff will um 14 Uhr die Besucher im Bürgersaal mit adventlichen Weisen bezaubern. Lieder zum Advent präsentieren im Bürgersaal um 15.45 Uhr der Frauensingkreis Meitingen und der Männergesangsverein Liederkranz Meitingen. Um 17.15 Uhr stimmt die SGL-Kapelle Klein und Groß auf den Besuch des Nikolaus ein, ehe um 18 Uhr der Nikolaus, begleitet von einer Bläsergruppe des Jugendblasorchesters, dem Weihnachtsmarkt einen Besuch abstattet und dabei auch das Ergebnis der Abstimmung über den schönsten Weihnachtsstand bekannt gibt. Zum klangvollen Abschluss des Weihnachtsmarktes spielt das Blasorchester JBO gegen 18.30 Uhr. (peh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren