Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Stettenhofen: Spaziergänger findet Diebesgut in einem Maisfeld

Stettenhofen
08.08.2019

Spaziergänger findet Diebesgut in einem Maisfeld

Wenn der Mais gewachsen ist, dann ist er wie eine undurchsichtige Mauer: Diesen Umstand nutzen immer wieder Kriminelle aus.
Foto: Reinhold Radloff (Archiv)

Bei Stettenhofen macht ein Mann im Bereich des Lehenholzweges eine ungewöhnliche Entdeckung. Die Polizei hat aber bereits eine erste Spur.

Wenn der Mais gewachsen ist, dann ist er wie eine undurchsichtige Mauer: Die nutzten offenbar Kriminelle, um Diebesgut verschwinden zu lassen. Das entdeckte am Mittwoch ein Spaziergänger am Lehenholzweg südlich von Stettenhofen. Er alarmierte die Polizei, die wenige Meter vom Feldrand entfernt insgesamt sechs Werkzeugkoffer sicherstellte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.