1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Süßes Schwarz-Rot-Gold aus dem Augsburger Land

Adelsried

23.06.2018

Süßes Schwarz-Rot-Gold aus dem Augsburger Land

Tanja Wurm aus Adelsried zeigt die Fan Marmelade ihrer Mutter in den Farben Schwarz-Rot-Gold
Bild: Marcus Merk

Karin Wurms WM-Marmelade aus Adelsried zergeht auf der Zunge. Dabei isst sie selbst gar keine Marmelade.

Während der Fußballweltmeisterschaft sind die Farben Schwarz, Rot, Gold überall zu sehen. Als Fahnen an Autos, als Schmuck am Ohrläppchen, als Blumenkranz um den Hals. Bei Karin Wurm aus Adelsried sieht man sie sogar auf Brot und Butter – denn sie hat pünktlich zur WM eine Deutschland-Marmelade gekocht.

Das war eigentlich nur ein Jux, sagt sie. „Ich war sowieso dabei, Heidelbeer- und Erdbeermarmelade zu kochen. Und dann hatte ich die Idee zur Deutschland-Marmelade und habe spontan ein paar davon gemacht.“ Ungefähr ein Dutzend Gläser kamen beim Kochen heraus, die meisten hat Karin Wurm verschenkt. „Ich selbst esse gar keine Marmelade. Aber alle, die schon probiert haben, sagen, sie schmeckt richtig gut.“

Die schwarze Schicht ist aus Heidelbeeren

In der Deutschland-Marmelade von Karin Wurm ist am Boden die schwarze Schicht aus Heidelbeeren. Darüber streicht sie eine Lage Erdbeere und oben drauf ist die gelbe Aprikosenmarmelade. Für die Frau aus Adelsried war das aber eine einmalige Sache. „Ich glaube sowieso nicht, dass die Deutschen weiterkommen. Das erste Spiel war furchtbar, ich war sehr enttäuscht.“ Karin Wurm und ihr Mann sind beide mitfiebernde Fußball-Fans. „Natürlich vom FC Augsburg.“ Wenn sich die Familie vor dem Fernseher versammelt und Fußball schaut, sitzt sogar ein eigenes Maskottchen vor dem Bildschirm. „Wir haben da so eine Keramikfigur. Die sieht eigentlich richtig blöd und gleichzeitig total nett aus.“ Zu allen Bundesligaspielen trägt die Figur einen FCA-Schal. Doch während der Fußball-WM sitzt auf dem Kopf ein Deutschland-Hut, darunter eine Kette – in Schwarz, Rot, Gold.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20P1080449.tif
Horgau

Noch vor Eröffnung: Dorfladen in Horgau kommt gut an

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen