Newsticker

Große Nachfrage wegen Coronavirus: WHO warnt vor Engpässen bei Grippeimpfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Talente jenseits von Schreiben und Rechnen

20.07.2010

Talente jenseits von Schreiben und Rechnen

Die Klassen 4 a und 6 a lassen den Löwen, Florian Kramer, heut Nacht schlafen. Foto: Karen Luible
Bild: Karen Luible

Fischach Lesen, schreiben, rechnen - das haben die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Fischach-Langenneufnach das ganze Jahr über gemacht. Jetzt, zu Schuljahresende, zeigten sie, welche Begabungen noch in ihnen schlummern.

Es ist schon fast eine Tradition, die Petra Deggendorfer, Lehrerin der Klasse 8M, pflegt: der Talentschuppen der Schule. Mit großem Engagement und Geschick versteht sie es, die Mädchen und Buben zu Höchstleistungen zu motivieren. Es wird gesungen, getanzt, geturnt und musiziert. Bemerkenswert dabei ist der zunehmende Einsatz von Eltern bei der Leitung von Flötengruppen und der musikalischen Begleitung junger Instrumentalisten.

"Bühne frei!", eröffnete Rektor Johann Dürr den bunten Reigen der Darbietungen, und das Publikum in der mit knapp tausend Besuchern besetzten Staudenlandhalle klatschte im Marschrhythmus der einmarschierenden Bläserklasse. Es folgten Trommler, Tänzer und Sänger. Fünftklässler spielten Boomwhackers, Einradfahrerinnen (Leitung Monika Abold und Miriam Sellner 10 M) hatten selbstständig eine artistische Nummer einstudiert.

Echte Biergartenstimmung in der Staudenlandhalle

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Biergartenstimmung, passend zum warmen Sommerabend, breitete sich aus, als der Grundschulchor die "Lustigen Hammerschmiedgselln" intonierte, die Bläsergruppe der Hauptschule den "Trompetenschottisch" spielte, Maximilian Nigg und Jendrik Schaper mit Trompeten Polkaklänge beisteuerten und schließlich die Lehrer Lothar Müller, Robert Rost, Jörg Faßnacht und Franz Bossek gekonnt schuhplattelten.

Zum Ende boten die Lehrer noch einen Einblick in ihre - längst vergangene - Kindheit und rutschten auf Traktoren und Bobbycars über die Bühne. Nahtlos ging dies in eine Premiere über: Nun hat die VS Fischach-Langenneufnach eine richtig rockige Schulband! Begleitet von E-Gitarren, Bass, Schlagzeug und Keyboard gab Isabell Zetzmann ihr Debut als Leadsängerin. Nach mehr als 20 Auftritten ging der Abend unter tosendem Beifall zu Ende. (lui)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren