Newsticker
Erstmals seit August: Weniger als 500 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Theater: Was bitte ist ein frommer Büstenhalter?

Theater
08.04.2019

Was bitte ist ein frommer Büstenhalter?

„Wir werden kinderlos sterben“, seufzt Eva, weil sie nicht allein sein durften.
Foto: Michaela Krämer

Was alles in einem Hotel bei einer Hochzeit passieren kann, zeigen die Schauspieler der Zusambühne. Eine turbulente Nacht mit Folgen. Für einen war es die letzte Produktion

Gelächter im Hintergrund. Und dann öffnet sich der Vorhang. Zum Vorschein kommt ein Hotelzimmer mit Himmelbett, drei Stühlen, einem Tisch und geschmacklosen Bildern an der Wand. Eine Tür fliegt auf, Sebastian von Dorn (gespielt von Simon Demharter) trägt seine Braut Eva von Dorn (Michelle Heiße) herein und wirft sie auf das Bett. So begann „Die etwas wilde Hochzeitnacht“ von Bernd Kietzke im Festsaal des Seniorenstifts St. Albert in Zusmarshausen. Und was dann in 110 Minuten geboten wurde, war Komödie vom Feinsten, zum letzten Mal inszeniert von Hans-Peter Englbrecht. Das Publikum amüsierte sich köstlich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.