1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Tiefkühlgemüse fällt von Gabelstapler und trifft Arbeiter im Gesicht

Wollbach

22.01.2020

Tiefkühlgemüse fällt von Gabelstapler und trifft Arbeiter im Gesicht

Ein 29-Jähriger arbeitet in Wollbach an einem Hochregal. Plötzlich rutscht die Ladung vom Gabelstapler. 
Bild: Matthias Becker (Symbolbild/Archiv)

Ein 29-Jähriger arbeitet in Wollbach an einem Hochregal. Plötzlich rutscht die Ladung vom Gabelstapler und ein Karton trifft einen daneben stehenden Packer im Gesicht.

Dieser Unfall hätte schlimm enden können. Ein 29-jähriger Gabelstaplerfahrer wollte am Dienstag gegen 10.20 Uhr in Wollbach eine Palette mit verpacktem Tiefkühlgemüse aus einem Hochregal manövrieren. Plötzlich verrutschte nach Auskunft der Polizei die Ladung.

Die Palette mit dem gefrorenen Gemüse stürzte aus einer Höhe von etwa 1,50 Meter herunter. Im gleichen Moment hielt sich ein 46-jähriger Kommissionierer in unmittelbarer Nähe neben dem Gabelstapler auf. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Lagerarbeiter von einem der Kartons auf der Palette im Gesichtsbereich getroffen. Dabei erlitt er nach bisherigen Erkenntnissen Platzwunden an der Nase und der Stirn. Mit einem Rettungswagen wurde er vorsorglich zur weiteren Behandlung in die Augsburger Uniklinik eingeliefert. Von weiteren Verletzungen oder Knochenbrüchen ist der Polizei aktuell nichts bekannt. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren