Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Tolle Abenteuer-Touren für den Nachwuchs

Landkreis Augsburg

27.02.2018

Tolle Abenteuer-Touren für den Nachwuchs

Zu den Angeboten gehört ein Segeltörn in Holland.
Bild: Symbolbild:  Martin Reutemann

Warum es sich im Augsburger Land jetzt schon lohnt, an den Sommer zu denken

Mitten im eiskalten Winter an die Sommerferien denken – das lohnt sich. Denn der Kreisjugendring Augsburg-Land hat wieder verschiedene attraktive Ferien- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Zielgruppe der mehrtägigen Veranstaltungen sind Jungen und Mädchen im Alter zwischen sechs und 17 Jahren aus dem Landkreis Augsburg. Anmeldungen für die Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien sind ab sofort möglich.

Eine einmalige Erfahrung ist die Erlebnistour für Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren. Vom 21. bis 25. Mai geht es nach Blaichach ins schöne Allgäu. Dort kann man am Lagerfeuer entspannen oder beim Rafting vollen Körpereinsatz zeigen. Kosten: 240 Euro, mit Geschwisterrabatt 170 Euro.

In der Pfingstfreizeit vom 27. Mai bis 1. Juni wird es dieses Jahr magisch. Die Freizeit findet in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt ( AWO) Augsburg-Land und richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren. Kosten: 135 Euro, mit Geschwisterrabatt 95 Euro.

In Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Augsburg-Land wird außerdem eine Kindererlebniswoche veranstaltet. Vom 19. bis 24. August erleben die Kinder bei Ausflügen in Wald und Natur, Abenteuerspielen und Stockbrot am Lagerfeuer tolle und spannende Tage.Die Freizeit richtet sich an Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und kostet ebenfalls 135 Euro.

Actionreich wird es im Stadtbauspiel, das wieder ohne Übernachtung auf dem Zeltplatz Rücklenmühle in Zusmarshausen-Gabelbach stattfindet. Kinder zwischen acht und zwölf Jahren können hier vom 6. bis 10. August teilnehmen und eine eigene Stadt erbauen. Kosten: 55 Euro.

Für alle Teens zwischen zwölf und 15 Jahren geht es dieses Jahr erstmals auf die Burg Rieneck ins schöne Sinntal. Dort warten ein Besuch im Hochseilgarten, Aktionen mit Floßbau und als Highlight ein Abseilen vom großen Turm. Kosten: 240 Euro, mit Geschwisterrabatt 175 Euro.

Kinder zwischen acht und elf Jahren haben vom 26. bis 31. August die Chance, Bauernhofluft zu schnuppern. Sie verbringen eine gemeinsame Woche auf dem Stettenhof in Mödingen. Kosten: 160 Euro, mit Geschwisterrabatt 110 Euro.

„Nur für Mädchen“ heißt es bei der „Bayerntour“. Vom 2. bis zum 7. August können die 13- bis 15-Jährigen die Städte Bamberg und Passau erkunden. Kosten: 160 Euro, mit Geschwisterrabatt 115 Euro.

Vom 12. August bis 18. August können Jugendliche von 14 bis 17 Jahren beim Segeltörn in Holland das Meer erobern. Segelkenntnisse sind nicht nötig, sondern werden an Bord erlernt. Jeden Tag wird in einem anderen Hafen übernachtet und die Gruppe versorgt sich selbst. Kosten: 330 Euro, mit Geschwisterrabatt 235 Euro.

Erstmals sind dieses Jahr ein Großteil der Freizeit als inklusive Maßnahmen ausgeschrieben. Durch eine Kooperation mit der Offenen Behindertenarbeit des Bayerischen Roten Kreuzes können auch Kinder und Jugendliche mit besonderen Förderbedürfnissen an den Angeboten teilnehmen. Ansprechpartnerin für das Ferienprogramm ist Lisa Gölsdorf, Telefon 0821/450795-130 oder E-Mail l.goelsdorf@kjr-al.de. Das ausführliche Ferienprogramm steht zum Download auf der Homepage des KJR Augsburg-Land www.kjr-augsburg.de zur Verfügung.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren