Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Trauer: AC/DC statt Ave Maria, Blüten statt Weihwasser

Trauer
30.10.2017

AC/DC statt Ave Maria, Blüten statt Weihwasser

Nach wie vor beliebt ist die traditionelle Gestaltung von Trauerfeiern und Gräbern. Aber es gibt auch immer mehr neue Formen.
Foto: J. Leitenstorfer

Immer mehr Menschen haben ausgefallene Ideen für die Bestattung. Da treffen sich Trauergäste auch im Biergarten

Allerheiligen – eine Zeit der Trauer und des Gedenkens an die Verstorbenen. Für die meisten Menschen untrennbar verbunden mit dem christlichen Glauben und den damit verbundenen Bräuche. Aber auch die Trauerkultur befindet sich im Wandel: Weltlicher Trauerredner statt Pfarrer, „Sound of Silence“ statt „Ave Maria“ – immer mehr Angehörige orientieren sich bei der Planung der Trauerfeier weniger an der Tradition als vielmehr den Vorlieben und der Persönlichkeit des Verstorbenen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.