Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Typisierung nach Faschingsumzug

Soziales

19.02.2020

Typisierung nach Faschingsumzug

In Zusmarshausen kann man beim Feiern Leben retten

Die DKMS wird vornehmlich für jüngere Besucher ab dem 17. Lebensjahr sowohl während der Wohltätigkeitsveranstaltung als auch am Faschingssonntag nach dem Umzug in der Schwarzbräuhalle die Gelegenheit bieten, sich für die DKMS typisieren zu lassen. Die Typisierung selbst erfolgt kurz und schmerzlos durch den sogenannten Wangenabstrich, dabei wird ein Wattestäbchen in den Mund eingeführt und eine Speichelprobe entnommen. Gerne sind die Ortsvereine der Bitte der DKMS nachgekommen und werden nach Kräften diese Aktion unterstützen.

Um der Aktion Nachdruck zu verleihen, sind auf Einladung der DKMS bisherige Spender aus dem Zusmarshauser Gemeindegebiet vor ein paar Tagen ins Zusmarshauser Rathaus gekommen. Alle Spender betonten, dass die Stammzellenspende sicherlich mit einer kurzfristigen Beeinträchtigung verbunden ist, jedoch der Gedanke, dass mit der Spende einem schwer erkrankten Mitmenschen die Chance auf Heilung gegeben werden kann, alles überwiegt. Hans Reitmayer, Organisator der Wohltätigkeitsveranstaltung, hat allerdings deutlich darauf hingewiesen, dass man mit der Aktion keine neuen Besucher zusätzlich anlocken möchte, sondern die jungen Leute sollten sich bereits im Vorfeld mit der Thematik befassen können.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren