1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Über 1400 Euro für soziale Zwecke

Versammlung

08.05.2017

Über 1400 Euro für soziale Zwecke

Bei der Versammlung des KAB-Ortsverbandes Herbertshofen-Erlingen wurden einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Von links: Otto Achtner, Elfriede Rasch, Annelies Seitz, Siegfried Seitz, Resi Golling, Gertrud Häusler, Maria Lochmann, Monika Ruisinger, Werner Rasch und Klaus Häusler.
Bild: KAB

KAB Herbertshofen-Erlingen wählte auch eine neue Leitung

Die Wahl eines neuen Leitungsteams und ein Rückblick über das vergangene Jahr standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Herbertshofen-Erlingen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Soziales Engagement war der KAB dabei besonders wichtig. Bei Aktionen wie dem Fastenessen und dem Binden und Verkauf von Kräuterbuschen zu Mariä Himmelfahrt kamen im vergangenen Jahr 1250 Euro für das Krankenhaus San Clemente in Camargo in Bolivien zusammen. Die Haustürsammlung der Christlichen Arbeiterhilfe konnte zusätzlich mit rund 160 Euro bedürftige Menschen unterstützen. Ein wichtiger Schwerpunkt für die KAB ist außerdem die Teilnahme am religiösen Leben der Pfarrgemeinde St. Clemens. So gestalteten die Mitglieder unter anderem eine Maiandacht, richteten einen Blumenteppich für die Fronleichnamsprozession her und unternahmen Aktionen wie eine Bibelwanderung und einen Flurumgang an Christi Himmelfahrt. Für den Erhalt des Pfarrheims Herbertshofen konnte die KAB im vergangenen Jahr über 600 Euro bereitstellen. Eine besonders wichtige Bedeutung hat der KAB-Kreis „Wir um die 60“ unter Leitung von Elfriede Rasch, an dem viele Mitglieder der KAB beteiligt sind. Elfriede und Werner Rasch wurden zudem für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Bei der Neuwahl des Leitungsteams wurden zahlreiche Engagierte wiedergewählt. Otto Achtner, Elfriede Rasch, Annemarie Baumgartner, Rita Sailer, Sylvia Urmoneit, Klaus Häusler und Renate Günther für die Finanzen bilden nun das Führungsteam.

Ein aktuelles Thema kam im anschließenden Vortrag zur Sprache: Präses Pfarrer Gerhard Krammer berichtete über seine Gedanken zu „Der Stellenwert des Sonntags in unserer heutigen Zeit“. (AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren