1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Übernahme: Firma Lutz wird größer

Gersthofen

22.12.2017

Übernahme: Firma Lutz wird größer

Auf Bestellung werden auch individuelle Firmenlogos gestickt.
Bild: Marcus Merk

Handwerker-Fachhandel Arnold in Bopfingen ist ab Januar Teil der Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Gersthofen.

Sie ist Ansprechpartner für Handwerksbetriebe, unter anderem was Schrauben und Werkzeuge, aber auch Arbeitsmontur betrifft: Die Firma Lutz Schrauben Werkzeuge GmbH mit Hauptsitz in Gersthofen. Ab 1. Januar erweitert sich die Lutzgruppe um einen weiteren Standort: Denn dann wird der Fachhandel der Arnold GmbH in Bopfingen integriert. Die Firma behält allerdings ihren, in der Region gut eingeführten Namen und den Geschäftsführer Stefan Arnold.

Nach der Übernahme: 265 Kräfte an fünf Standorten

Die 45 Mitarbeiter der Neuerwerbung mit eingerechnet, arbeiten dann insgesamt 265 Kräfte an den fünf Standorten Gersthofen, Neubrandenburg, Neuburg/Donau, Weilheim und eben Bopfingen, sagt Markus Lutz, einer der Geschäftsführer. Darunter sind auch insgesamt 32 Auszubildende.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

„Wir verstehen uns als Produktionsverbindungshandel, versuchen Produzenten zu verbinden“, so Lutz weiter. Vor allem Verbrauchs- und Verschleißmaterial, dass Handwerksbetriebe benötigen gehört zum Sortiment, beispielsweise Elektrowerkzeug und Maschinen, Chemisch-technische Produkte, Antriebstechnik, Beschläge Stahl und Bedachungen sowie Bauelemente und Bodenbeläge.

Fünf bis acht Prozent des Umsatzes laufen über das Ladengeschäft, der Rest über Außendienst, aber auch über Fax und E-Mail und immer stärker auch über den Onlineshop.

Angebote werden auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kunden zugeschnitten

„Ein Zwei-Mann-Betrieb“ hat andere Ansprüche als zum Beispiel die MAN“, sagt Lutz. Das gilt auch für die Arbeitskleidung: „Der Lehrling kommt zu uns, und verlässt und dann komplett eingekleidet.“ Auf Bedarf werden dann auch die jeweiligen Firmenlogos von Mitarbeiterinnen der Firma Lutz auf die Arbeitskleidung gestickt – selbst Einzelbestellungen sind möglich.

Die Übernahme der Firma Arnold bedeutet laut Markus Lutz durchaus eine Verbesserung: „Wir bekommen noch Marken dazu, die wir in unserem bisherigen Sortiment noch nicht hatten, zum Beispiel Stihl und Hörmann Torbau.“ Jeder der fünf Standorte hat seine regionalen Sortimentspezialitäten. Über den Firmenverbund sind sie bei Bedarf aber auch für die anderen Standorte zur Verfügung – und das in einem Gebiet von Eichstätt bis Garmisch.

Neben der Übernahme der Bopfinger Firma hat das Geschäftsführerteam schon ein weiteres Projekt auf dem Schirm: Auf dem circa 20000 Quadratmeter großen Gesamtfirmengelände in Gersthofen soll ein modernes Logistikzentrum entstehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren