Newsticker

Bayern will erst am 1. September über Maskenpflicht im Unterricht entscheiden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Unbekannte zerstören komplett eine Jagdkanzel bei Dinkelscherben

Dinkelscherben

31.07.2020

Unbekannte zerstören komplett eine Jagdkanzel bei Dinkelscherben

Komplett zerstört haben Unbekannte eine Jagdkanzel im Staatsjagdrevier Auspitz.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Die Täter gehen mit schwerem Werkzeug vor und kappen sogar die Stahlseile. Die Polizei kann den Tatzeitraum ungefähr eingrenzen.

Komplett zerstört haben Unbekannte eine Jagdkanzel im Staatsjagdrevier Auspitz. Die überdachte Plattform war erst vor einem Jahr ganz neu mit massiver Bauweise errichtet worden und mit im Boden verankerten Stahlseilen gegen Umstürzen bei Sturm gesichert.

Die Kanzel stand zwischen der Bahnlinie Dinkelscherben-Augsburg und der Ortsverbindungsstraße Dinkelscherben-Ustersbach am südlichen Rand des Waldabteils „Brenten“ und nördlich des Augrabens. Laut Polizei gingen die Täter im Zeitraum zwischen 18. und und 27. Juli zielgerichtet mit schwerem Werkzeug vor, kappten die Stahlseile und zerstörten schließlich die umgefallene Holzkonstruktion. Der Sachschaden wird auf 1000 Euro beziffert. Hinweise an die Polizei Zusmarshausen, Telefon 08291/1890-0. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren