Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Unfallopfer leicht verletzt

07.03.2009

Unfallopfer leicht verletzt

Diedorf/Biburg (maz-) - Bei zwei Unfällen in der Nähe von Diedorf ist am Freitagmorgen hoher Sachschaden entstanden. Die Unfallbeteiligten wurden nur leicht verletzt.

Wie die Polizeiinspektion Zusmarshausen berichtete, fuhren gegen 7.30 Uhr auf der Bundesstraße B 10 zwischen Biburg und Horgau zwei Fahrzeuge frontal ineinander. In dem Waldstück zwischen den beiden Ortschaften kam eine 41-jährige Autofahrerin vermutlich wegen Unachtsamkeit mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Auto einer 27-Jährigen. Durch den Aufprall erlitten beide Frauen Prellungen im Brustbereich und an den Beinen. An beiden Autos entstand Totalschaden, beim Wagen der Unfallverursacherin beläuft er sich auf rund 12 000 Euro, an dem zweiten Pkw auf rund 8000 Euro.

Auto landet auf dem Dach

Knapp zwei Stunden vorher mussten die Beamten bereits einen anderen Unfall aufnehmen. Zwischen Biburg und Rommelsried war eine 18-jährige Fahranfängerin mit ihrem Kleinwagen von der Straße abgekommen. Nach Angaben der Polizei kam das Fahrzeug nach links von der Straße ab, rutschte in einen Graben und kippte dort um. Grund für den Unfall war vermutlich ein Fahrfehler. Die junge Frau konnte unverletzt aus ihrem Fahrzeug klettern. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren