Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Unsere Leser haben entschieden: So wird das Jahr 2019

Landkreis Augsburg

05.01.2019

Unsere Leser haben entschieden: So wird das Jahr 2019

Wie wird das Jahr 2019? Unsere Leser haben für uns in die Zukunft geblickt. 
2 Bilder
Wie wird das Jahr 2019? Unsere Leser haben für uns in die Zukunft geblickt. 
Bild: Sebastian Kahnert

 Was unsere Leser und die Redaktion für 2019 vorhersagen. Zehn Teilnehmer haben schon jetzt gewonnen.

Noch ist es erst wenige Tage alt, das neue Jahr 2019. Aber in zehn Dingen wissen wir schon, wie es wird – zumindest, wenn es nach der Meinung unserer Leser geht. Die sind sich zum Beispiel sicher, dass die Chlorung des Trinkwassers in Diedorf heuer endlich ein Ende haben wird. 81 Prozent stimmten in unserem Wahrsagerspiel bei dieser Frage mit Ja. Genauso viele denken auch, dass sich für den Kiosk im Fischascher Freibad ein neuer Pächter finden wird. Das denkt übrigens auch die Redaktion. Denn was wäre ein Besuch im Freibad ohne Pommes?

Kommt die Telematik auf der Autobahn A8?

Uneinig sind sich unsere Leser hingegen bei der Frage, ob die Telematik auf der Autobahn A8 noch eine Chance hat. Das knappe Ergebnis: 45 Prozent sagen Ja, 55 Prozent stimmen mit Nein. Wenig optimistisch zeigen sich die Teilnehmer unseres Wahrsagerspiels auch in Bezug auf ein mögliches Dinkel-Festival im Winter. 75 Prozent denken nicht, dass das 2019 stattfinden wird. Diskutiert wird allerdings bereits darüber. Deshalb tippt die Redaktion darauf, dass in Dinkelscherben heuer auch im Winter ein Festival geboten sein wird.

Ob es eine Eisdiele in Stadtbergen geben wird, haben wir unserer Leser bereits beim Wahrsagerspiel im vergangenen Jahr gefragt. Damals stimmten 72 Prozent mit Ja. Bekanntlich wurde aus dem Eisladen nichts. Wahrscheinlich auch deshalb zeigen sich die Teilnehmer heuer weniger optimistisch: 67 Prozenten stimmen mit Ja, 33 Prozent mit Nein. Die Redaktion tippt übringens, dass es 2019 tatsächlich endlich eine Eisdiele in Stadtbergen geben wird. Anfang 2020 werden wir wissen, welcher Leser der beste Wahrsager war. Er bekommt natürlich einen tollen Preis. Schon jetzt gewonnen haben zehn Teilnehmer. Sie erhalten als Dankeschön fürs Mitmachen einen großen Gartenkalender. Gewonnen haben: Joachim Winkler aus Neusäß, Werner Bestle aus Adelsried, Robert Gärtner aus Gersthofen, Monika Lindler aus Gersthofen, Walter Niederreiner aus Dinkelscherben, Theresia Rausch aus Gersthofen, Anton Hillenbrand aus Aystetten, Sophie-Maria Rauscher aus Gersthofen, Otto Länger aus Diedorf und Walter Schmeisser aus Stadtbergen.

Die Kalender können ab Montag, 8. Januar, in der Redaktion, Bahnhofstraße 8-10 in Gersthofen abgeholt werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren