Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Unterstützung für Unwetteropfer

Spende

08.11.2017

Unterstützung für Unwetteropfer

Der Vorsitzende der Cats aus Otting, Erhard Witt, Präsident Manuel Tausend und Vize Jo Ehinger vom Fanclub Red-White Glammhogga bei der Spendenübergabe.
Bild: Rudi Tausend

Red-White Glammhogga Gablingen sammeln für Menschen im Donau-Ries. Der Schock sitzt noch tief

Solidarität für deinen befreundeten Fanclub bewiesen die Gablinger des Bayern-Fanclubs Red-White Glammhogga: Sie übergaben eine Spende, um Hochwasser-Opfern aus Otting zu helfen.

Es war Dienstag, 15. August, Mariä Himmelfahrt. Ein Jahrhundert-Unwetter brach gegen 19 Uhr über den 800-Einwohner-Ort Otting im Landkreis Donau-Ries herein und verwandelte den Möhrenbach in einen reißenden Strom. Die schrecklichen Bilder dieses Feiertages sind uns noch alle in Erinnerung. In rund 100 Häusern waren die Keller voll Wasser, der Schaden geht in die Millionen; der Schock bei den Bewohnern sitzt tief.

In einem Spendenaufruf bat der befreundete Bayern-Fanklub, die Red-Wood-Cats aus Otting um Hilfe für die Betroffenen, berichtet Ehrenpäsident Rudi Tausend.

Mit dem Fanclub aus Otting verbindet der Gablingen-Fanclub Red-White Glammhogga nicht nur die gemeinsame Liebe zum FC Bayern, sowie gemeinsame Fahrten zum Pokalendspiel nach Berlin oder wie zuletzt nach Leipzig, sondern auch die Unterstützung für krebskranke Kinder. Zusätzliche Tickets für die bereits geplante Fahrt im Mai für diese betroffenen Familien wurden von den Cats bereits zugesagt.

In einer eilig einberufenen Präsidiumssitzung beschlossen „Die Roten aus Gablingen“ daher sofort ihre Solidarität. Das Motto der Bayern-Anhänger „Mia san mia“ und „gute Freunde kann niemand trennen“ sollte nicht nur eine leere Worthülse sein. Der Erlös aus dem Verkauf von Verpflegung bei Busfahrten inklusive zusätzlicher Spenden sollte für Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind, zur Verfügung gestellt werden.

Bei einem „Benefizkonzert für Otting“ Ende Oktober erfolgte dann die Übergabe der Spende über 800 Euro durch Präsident Manuel Tausend und Vize Jo Ehinger vom Bayern-Fanclub Red-White Glammhogga aus Gablingen an der Vorsitzende Erhard Witt in der dicht gefüllten Mehrzweckhalle von Fünfstetten.

Aus diesem Anlass hatte der Fanclub aus Gablingen eine kleine Abordnung zur Unterstützung nach Fünfstetten gesandt. Auf einen tollen Abend folgte so ein tolles Spendenergebnis auch vom Konzert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren