Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Ustersbach: Hitler war für Theodor Haecker die Macht der Finsternis

Ustersbach
09.08.2019

Hitler war für Theodor Haecker die Macht der Finsternis

Das Grab Theodor Haeckers befindet sich in Ustersbach.
Foto: Manuela Rauch (Archiv)

Theodor Haecker starb 1945 in Ustersbach. Er unterstützte etwa die „Weiße Rose“. Nun plant die Gemeinde zum 75. Todestag eine Gedenkfeier.

Theodor Haecker war kein oberflächlicher Mensch. Er gehörte zu den sprachmächtigsten katholischen Schriftstellern und radikalsten Kulturkritikern zwischen den beiden Weltkriegen. In Adolf Hitler sah er eine Macht der Finsternis und einen bodenlosen Betrüger. Der Kontakt zur Widerstandsgruppe der Weißen Rose um die Geschwister Hans und Sophie Scholl lag so fast zwangsläufig auf der Hand. Der entschiedene Gegner des Nationalsozialismus starb am 9. April 1945 in Ustersbach. Zu seinem 75. Todestag plant die Gemeinde nun eine Gedenkfeier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren