1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Verkauf im Gersthofer Industriepark ist jetzt perfekt

03.03.2009

Verkauf im Gersthofer Industriepark ist jetzt perfekt

Gersthofen (AL) - Der US-Chemiekonzern Arizona Chemical gab jetzt in einer Pressemitteilung bekannt, dass die strategische Übernahme der Abieta Chemie GmbH in Gersthofen abgeschlossen wurde. Der Kaufvertrag war im Herbst vorigen Jahres unterzeichnet worden (wir berichteten), die Kartellbehörden mussten erst noch zustimmen. Alle 41 Mitarbeiter wurden übernommen.

Die Produkte der Abieta Chemie GmbH sind nun ein wichtiger Teil der am Markt ausgerichteten Strategie von Arizona Chemical. Durch die Ergänzung der Geschäftseinheit Rubber & Tire von Arizona Chemical können die Kunden von den Technologieressourcen, der Marktexpertise und einem qualifizierten Mitarbeiterteam profitieren.

Gersthofen soll Schwerpunkt in Europa werden

Der Standort von Abieta im Industriepark Gersthofen wird zu einer bedeutenden Produktionseinheit der europäischen Organisation von Arizona Chemical werden. Des Weiteren soll der Standort Gersthofen helfen, die Lieferverfügbarkeit der Produkte zu maximieren und die bestehende europäische Fertigungskapazität in Finnland, Schweden, Frankreich und England ergänzen.

"Wir freuen uns sehr, dass das Team von Abieta der globalen Familie von Arizona Chemical beitritt", erklärt Juhani Tuovinen, Vice President und General Manager, Arizona Chemical Europe. ',Die Mitarbeiter in Gersthofen sind für ihren hervorragenden Kundendienst und eine ausgezeichnete Qualität bekannt und die Produktionsanlagen selbst sind erstklassig. Wir glauben, dass die Geschäfte perfekt zusammenpassen und dass unser kombiniertes Fachwissen und unsere Kompetenz unseren Kunden zugute kommen werden." Arizona Chemical ist nach eigenen Angaben zuversichtlich, dass dem erfolgreichen Abschluss der Akquisition ein nahtloser Übergang folgen wird.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren