1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Viel Musik und Ochs am Spieß beim Gartenfest

Feier

19.07.2017

Viel Musik und Ochs am Spieß beim Gartenfest

Die vielen Besucher des Gartenfests des Musikvereins Westendorf genossen Ochs am Spieß und fröhliche Blasmusik.
Bild: Anton Niedermaier

Zum Auftakt eine Jugendparty. Musikverein Westendorf zeigt sein Können

Der Musikverein Westendorf und Umgebung feierte ein Wochenende lang sein traditionelles Gartenfest im Westendorfer Festgarten. Trotz dunkler Gewitterwolken fanden sich zum Festauftakt am Vorabend fast fünfhundert Jugendliche und jung Gebliebene zur Midsummernight-Party ein. DJ Matthias und sein Team sorgten für ausgelassene Stimmung unter den Gästen.

Fleißige Helfer verwandelten am nächsten Tag die Party-Zone in einen gemütlichen Festgarten. Am Abend begrüßte Vorsitzender Werner Steppich zahlreiche Gäste. Zu frisch gezapftem Bier und kulinarischen Leckerbissen unterhielt die Musikkapelle Ellgau mit Polka, Walzer und Marsch. Die Gäste konnten dabei schon den von Küchenchef Herbert Fries vorbereiteten, sich am Spieß drehenden Ochsen bewundern, der am Sonntag als Höhepunkt der Speisekarte dienen sollte.

Nach dem von Pfarrer Andreas Jall zelebrierten Sonntagsgottesdienst ging es in einem Festzug von der Kirche zum Festgarten. Bei nun sommerlichem Wetter wurde die Stammkapelle des Musikvereins von den Nachwuchsmusikern unterstützt. Jugendleiter Alexander Hladky mobilisierte dazu nahezu sämtliche seiner Jung-Akteure. So marschierte der Musikverein unter Leitung von Jugenddirigent Florian Wiedemann mit über fünfzig Musikern im Festgarten ein. Bei frischen Weißwürsten genossen die Besucher die Westendorfer Musikanten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Unter der Leitung von Florian Wiedemann zeigten die Bläserklasse, das Vororchester und das Jugendorchester Ausschnitte ihres Könnens. Die Stammkapelle des Musikvereins ließ mit stimmvoller Blasmusik das Festwochenende musikalisch ausklingen.

Ein Highlight dabei war noch einmal der Hit „Hulapalu“ von Andreas Gabalier, den wiederum Florian Wiedemann für den Musikverein arrangiert hatte und dann auch gleich noch selbst dirigierte. Die Jungmusiker des Musikvereins Westendorf boten mit einem Stand zum Dosenwerfen Unterhaltung für die jüngsten Festbesucher. Interessierte Jugendliche konnten sich zudem über musikalische Ausbildung und Instrumente informieren. (AL)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Brand Schloss Emersacker
Landkreis Augsburg

Feuer im Schloss Emersacker: Die Bilder des Großeinsatzes

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket