Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Viele Besucher schätzen das Angebot

Marktsonntag

28.05.2018

Viele Besucher schätzen das Angebot

Der Marktsonntag in Fischach wartete mit einer bunten Mischung und charmantem Flair auf. Viele Besucher wurden bei den rund 70 Buden fündig.
Bild: Siegfried P. Rupprecht

Für jeden war in Fischach wieder etwas dabei

Der Fischacher Marktsonntag sorge mit dafür, dass der Ort lebendig bleibt, verdeutlichte Stefan Böck. Er servierte in der vom TSV Fischach betriebenen Imbissbude Grillwürste und Getränke. Der Sportverein sei mit dem Stand seit vielen Jahren dabei, um auf sich aufmerksam zu machen. Hinzu komme, dass der Markt seine Tradition bewahrt habe und bei der Bevölkerung ein Renner sei, betonte Böck.

Untermauert wurde seine Feststellung durch die zahlreichen Besucher. Bei einzelnen Buden herrschte gar regelrechtes Gedränge. Dennoch fiel die allgemein entspannte Atmosphäre auf.

Rund 70 Fieranten sorgten mit ihrer breit gefächerten Warenpalette für viel Abwechslung. Schmuck und liebevolle Dekorationen für den Innen- und Außenbereich waren ebenso zu sehen wie bunte Wollsocken, Keramik, Bürsten oder Haushaltsgeräte. Handgemachtes stand neben Hausgemachtem.

Aber auch die Kleinen kamen auf ihre Kosten. Für sie gab es ein Karussell und Kinderschminken. Der Musikverein Aretsried wartete vor der Pfarrkirche St. Michael mit einem schwungvollen Standkonzert auf. Die Gemeindebücherei lud mit einem Bücherflohmarkt zum Suchen, Stöbern und Schmökern ein. Für Schnäppchenjäger gab es auf dem Marktplatz einen umfangreichen Flohmarkt. Auch die Geschäfte hatten geöffnet. Dazu wurde Kulinarisches zum Genießen oder Obst zum Mitnehmen präsentiert.

Das Konzept der bunten Vielfalt ging auf und kam bei Besuchern gut an. Beim Marktsonntag wurde jeder fündig. Er belegte eindrucksvoll den Slogan des Einkaufszentrums Fischach. (rusi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren