19.04.2018

Vivaldi und Piazzolla

Lorenz Pichler (Flöte), Peter Pichler (Klarinette) und Roman Pechmann (Klassisches Akkordeon) interpretieren in der Staudenlandhalle Vivaldis „Jahreszeiten“.
Bild: Agentur

„Vier Jahreszeiten“ einmal ganz anders

Die „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi erklingen in verschiedenen Variationen von Klassik bis Tango bei einem Konzertabend, den der Kulturkreis Fischach im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ein Flügel für Fischach“ in der Staudenlandhalle veranstaltet (Samstag, 28. April, 19.30 Uhr). Drei herausragende Musiker kommen dazu nach Fischach: Das Ensemble 3P besteht aus den Zwillingen Peter Pichler, Lorenz Pichler und dem klassischen Akkordeonisten Professor Roman Pechmann. Sie sind Dozenten am Kärntner Landeskonservatorium und am Mozarteum Salzburg und bringen gleich drei musikalische Leckerbissen in einem Konzert zusammen: Neben dem bekannten Werk von Vivaldi haben auch Joseph Haydn und der Tangokomponist Astor Piazzolla ihre Version der vier Jahreszeiten vorgelegt. Der Eintritt ist frei. Spenden zur Deckung der Unkosten und zugunsten des Flügels sind erwünscht. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Steppach_TSV_Gruppenbild(2).tif

Große Spende der Vereine für kleine Patienten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen