1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Von Alpakas bis Zwiebeln: Regionale Anbieter präsentieren ihre Waren

09.03.2014

Von Alpakas bis Zwiebeln: Regionale Anbieter präsentieren ihre Waren

Gut besucht war am Samstag der Horgauer Bauernmarkt. Beim Horgauer „Frischepunkt“ hatte das Bündnis Umwelt diesen organisiert und zahlreiche regionale Bioanbieter mit ihren Produkten eingeladen. Neben feinen Broten, frischem Obst und Gemüse oder Eiern aus Freilandhaltung gab es Steckerlfisch, ein gesundes Mittagsangebot und vieles mehr an kulinarischen Genüssen und auch an kreativen Waren zu entdecken. Ein besonderer Blickfang und vor allem anziehend für die Kleinen waren zwei Alpakas aus Horgauergreut. Ruhig und mit einem kuschelweichen Fell beobachteten die Tiere das rege Treiben auf dem Bauernmarkt.

Mit der Aktion, so das Ziel der Veranstalter, sollten die heimischen Landwirte und Betriebe unterstützt werden, ebenso wie der heimische Dorfladen „Frischepunkt“. Da am Samstag auch der Internationale Frauentag war, bekam jede Frau eine fair gehandelte Rose geschenkt. Weiterhin wurden Spenden für den „Bunten Kreis“ mit einer Tombolaaktion gesammelt. (mick)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
145117363.jpg
Dinkelscherben

Spital-Stiftung: Bürgermeister soll „verbal abrüsten“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden