Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Welden: 33-Jähriger gerät in Welden unter Drogeneinfluss in Polizeikontrolle

Welden
07.09.2021

33-Jähriger gerät in Welden unter Drogeneinfluss in Polizeikontrolle

Unter Drogeneinfluss ist ein 33-jähriger Autofahrer am Dienstag in Welden in eine Kontrolle der Polizei geraten.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Welden kontrolliert die Polizei nachts einen auffälligen Autofahrer. Bald gibt er zu: Er hat Drogen genommen.

Unter Drogeneinfluss ist ein 33-jähriger Autofahrer am Dienstag in Welden in eine Kontrolle der Polizei geraten. Die Streife aus Zusmarshausen hatte den Mann fünf Minuten nach Mitternacht in der Hofstetterstraße angehalten.

Bei der Kontrolle zeigte der VW-Fahrer Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Damit konfrontiert, räumte er laut Polizei den Konsum von Cannabis auf einer Party ein. Ein durchgeführter Urintest verlief positiv. Daher wurde bei ihm auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Eine Anzeige folgt. (thia)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.