Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Welden hat einen der besten Metzger Bayerns

18.11.2017

Welden hat einen der besten Metzger Bayerns

Bei der Preisverleihung: (von links) Minister Helmut Brunner, Jörg und Johann Helmschrott und Landesinnungsmeister Konrad Ammon jun.
Bild: Baumgart, StMELF

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat gestern in München die zehn besten Metzgerbetriebe Bayern ausgezeichnet – mit dabei: die Metzgerei Helmschrott aus Welden. Jörg und Johann Helmschrott nahmen in München die Urkunde entgegen. Beim Festakt in der Residenz verlieh Brunner den Staatsehrenpreis für das bayerische Metzgerhandwerk. „Sie gehören zu den besten Metzgereien im Freistaat und sind wahre Meister Ihres Fachs“, sagte er in seiner Laudatio. Der Preis sei Wertschätzung für langjährige Spitzenleistungen bei Qualität und handwerklichem Können. Dem Minister zufolge leistet das Metzgerhandwerk mit etwa 3400 Betrieben und etwa 2000 Filialen einen wichtigen Beitrag zur Nahversorgung und Wertschöpfung im ländlichen Raum. Mit einem Jahresumsatz von mehr als vier Milliarden Euro zählen sie in Bayern zu den größten Handwerksbranchen.

Die Staatsehrenpreise für die besten Metzger werden jährlich in Zusammenarbeit mit dem Landesinnungsverband für das bayerische Fleischerhandwerk verliehen. Grundlage für die Auszeichnung, die heuer zum fünften Mal vergeben wurde, sind dauerhaft hervorragende Ergebnisse bei der Qualitätsprüfung, die der Landesinnungsverband jährlich vornimmt. In diesem Jahr hatten sich dafür 100 Betriebe qualifiziert. Die Metzgerei Helmschrott war der einzige Preisträger aus Schwaben. Sie hatte den Preis 2013 schon einmal gewonnen. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren