1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Welle der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

02.09.2015

Welle der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

Annemarie Finkel, stellvertretende Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Augsburg-Land, freut sich über die große Zahl an Kleiderspenden.
Bild: BRK

In Neusäß gehen viele Spenden im BRK-Laden ein

Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) stellt eine große Bereitschaft der Menschen fest, den Asylbewerbern zu helfen. Als vor einiger Zeit bekannt wurde, dass in Neusäß rund 200 Asylbewerber in der Dreifachturnhalle der Eichenwald-Schule untergebracht werden, bekamen die Mitarbeiter im Rotkreuz-Laden in Göggingen sehr viele Spenden.

„Wir sind überwältigt von der Spendenbereitschaft“, freut sich Annemarie Finkel, stellvertretende Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Augsburg-Land und selbst ehrenamtlich aktive Helferin im Rotkreuz-Laden. „Jeden Tag bekommen wir nun fast das Doppelte der üblichen Spenden an Kleidung und Spielzeug wie zuvor“, weiß Simone Falkenstein, stellvertretende Sachgebietsleiterin für die Sozialarbeit.

Viele Päckchen für Asylbewerber in Neusäß bestimmt

Nicht selten komme es vor, dass ein extra Vermerk auf den Spendenkisten stehe: „Bitte an die Asylbewerber in Neusäß weitergeben.“ Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes freuen sich, dass es so viel Unterstützung auf dem Landkreis Augsburg gibt. (AL)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
MMA_00303.jpg
Gersthofen

Neues Gymnasium soll mehr als 70 Millionen Euro kosten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden