1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wenn Tramps und Cowboys aufspielen

Faschingskonzert

10.02.2015

Wenn Tramps und Cowboys aufspielen

Trotz Seppelhut und Lederhose waren die Kleinen voll konzentriert auf ihre Gitarren und Blockflöten und strahlten am Ende über viel Applaus.
Bild: Sonja Diller

Musikschule Biberbach begeistert ihre Zuhörer

Kleine grüne Dinosaurier, coole James-Bond-Typen, Tramps, Cowboys und Indianer trieben sich beim Faschingskonzert der Musikschule Biberbach auf und neben der Bühne in der Aula der Grundschule herum.

Stolz präsentierten die jugendlichen Musikanten einem großen Publikum das Resultat von viel Übungsfleiß mit eifrig absolvierten kleinen Klavierstücken, Liedern wie dem vom kleinen Frosch oder dem radelnden Elefanten, aber auch mit fortgeschrittenen Klängen und Poppigem. Mit „Applaus, Applaus“ verabschiedete die Junior Band sich von den Gästen, denen das musikalische Faschingstreiben der Kinder und Jugendlichen einen sehr vergnüglichen Nachmittag geschenkt hatte.

Und das nächste, diesmal als „etwas anderes Musikschulkonzert“ angekündigte musikalische Event ist schon in Vorbereitung. Am 15. März wird unter dem Motto „POPcorner“ moderne Rock- und Popmusik ab 17 Uhr die Schulaula aufheizen. (sdk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren