1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wenn der Glanz verblasst ist

Verlosung

04.12.2019

Wenn der Glanz verblasst ist

Günther Maria Halmer spielt in der Komödie „Vier Stern Stunden“ in der Stadthalle Gersthofen.
2 Bilder
Günther Maria Halmer spielt in der Komödie „Vier Stern Stunden“ in der Stadthalle Gersthofen.
Bild: Stefan Schuetz

Die Komödie „Vier Stern Stunden“ ist in der Stadthalle Gersthofen zu sehen. Charismatischer Schriftsteller trifft in diesem Stück auf eigenwillige Charaktere

„Vier Stern Stunden“ – dieser Komödientitel ist als Wortspiel zu verstehen, das mit Stars und Sternchen sowie Hotel-Sternen zu tun hat. Zu sehen ist das Stück am Samstag, 14. Dezember, ab 19.30 Uhr in der Stadthalle Gersthofen. Für die Vorstellung mit Fernsehliebling Günther Maria Halmer verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Im vornehm angehauchten Kur-Ambiente eines Nobelhotels, das schon bessere Tage gesehen hat, trifft ein charismatischer Schriftsteller, dessen Stern auch schon einmal heller leuchtete, auf eigenwillige Charaktere – eine geheimnisvolle Burkaträgerin, eine ehrgeizige Kulturjournalistin, ein überforderter Hotelier und eine unerschrockene Internet-Bloggerin. Verwicklungen erscheinen da unvermeidlich.

Für die Komödie „Vier Stern Stunden“ am Samstag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Gersthofen verlosen wir fünfmal jeweils zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, schickt uns bis zum Donnerstag, 12. Dezember, eine mit vollständiger Adresse und Telefonnummer versehene Postkarte an die AZ Augsburger Land, Bahnhofstraße 8, 86368 Gersthofen und nennt uns den Namen des Fernsehstars, der unter anderen darin zu sehen ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Eine Teilnahme an unserem Gewinnspiel ist auch per E-Mail an gewinnspiel.landbote@augsburger-allgemeine.de möglich.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO unter augsburger-allgemeine.de/datenschutz oder Telefonnummer 0821/777-2355. (lig)

zum Preis von 32,50/29,10/23,50 Euro gibt es an der Theaterkasse der Stadthalle Gersthofen im Ballonmuseum, in der Bahnhofstraße 12 sowie bei unseren Servicepartnern Der Buchladen (Gersthofen) und Modellbau Koch (Stadtbergen).

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren