1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wenn der Pfarrer beim Spendensammeln trickst

Komödie

15.11.2017

Wenn der Pfarrer beim Spendensammeln trickst

Sie proben die Komödie „Dem Himmel sei Dank“: (von links hinten) Anita Knöpfle, Thomas Keller, Hennes Hintermayr, Karin Assum, Lenz Dieminger, (vorne stehend) Sandra Böck, Herbert Assum, Claudia Dieminger, Nicole Böck, Ulrike Wintermayr, Gerda Dieminger, (vorne) Achim Heinle und Ramona Wintermayr.
Bild: Anita Knöpfle

Unterhaltungsverein Frohsinn spielt „Dem Himmel sei Dank“

Beim Unterhaltungsverein Frohsinn in Schlipsheim beginnt die Theatersaison. Gespielt wird die Komödie „Dem Himmel sei Dank“ von Bernd Gombold. Die Proben laufen schon.

Im Stück geht es um Pfarrer Alfons Teufel, der für die Spendenbeschaffung zur Kirchensanierung zu nicht ganz alltäglichen Methoden greift. Sein Mesner unterstützt ihn bei nächtlichen Kartenspielen, zudem wird „Selbstgebrannter“ verkauft. Doch der vom Bischof beauftragte Domkapitular Jüngling schaut nach dem Rechten. Die Frau des Mesners und die Pfarrgemeinderatsvorsitzende sorgen für allerlei Verwechslungen. Und auch die Nichte der Vorsitzenden, die eigentlich ins Kloster gehen soll, und deren Freund mischen kräftig mit. Als dann auch noch „Untermieter“ des Pfarrhauses auftauchen, scheint der Kuddelmuddel perfekt und die Strafversetzung des Pfarrers unvermeidlich. Wenn da nicht die treue Pfarrhaushälterin wäre.

Die Aufführungen finden in der Alten Schule in Schlipsheim an folgenden Tagen statt: Samstag, 6. Januar, 14.30 Uhr Kindervorstellung sowie um 20 Uhr Premiere. Sonntag, 7. Januar, 14.30 Uhr; Freitag, 12. Januar, 20 Uhr; Samstag, 13. Januar, 20 Uhr; Sonntag, 14. Januar, 19 Uhr, Freitag, 19. Januar, 20 Uhr; Samstag, 20. Januar, 20 Uhr; Sonntag, 21. Januar, 18 Uhr.

Der Kartenvorverkauf erfolgt bei Anna Gruber unter Telefon 0821/488902. (AL)

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_AKY7347.JPG
Gersthofen

Diebe schlagen an 19 Autos die Scheiben ein

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket