Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wo gehobelt wird sind jetzt auch Roboter am Werk

Messeauftritt vonKuka in Hannover

04.06.2009

Wo gehobelt wird sind jetzt auch Roboter am Werk

Ein gut aussehender Weltrekordler, der ganz alleine einen zentnerschweren Maibaum aufstellt. Ein wendiger Tausendsassa, für den Multitasking kein Fremdwort ist. Und ein charmanter Hochstapler, dem nicht nur Frauen zu Füßen liegen. Das alles bestaunten die vielen Besucher der Ligna, die sich auf dem Messestand der KUKA Roboter GmbH versammelten. Der Innovationsführer aus Augsburg hat sich mit einem kreativen Ausstellungskonzept zum ersten Mal auf der Leitmesse der Forst- und Holzwirtschaft präsentiert.

Bayerisches Maifest in Hannover

Mehr als 83 000 LIGNA Besucher konnten auf dem KUKA Messestand dabei zusehen, wie die bayerischen Roboter bayerische Traditionen mit neuester Technologie zusammenbrachten. Der designpreisgekrönte Schwerlastroboter KR 1000 "titan", der als stärkster Roboter im Guinness Buch der Rekorde steht, stellte für das beeindruckte Publikum einen Maibaum auf, den der wendige Palettierer KR 40 PA schmückte. Der KR 700 PA, der in Hannover seine Weltpremiere feierte und sich durch die schnellste Durchlaufzeit seiner Traglastklasse auszeichnet, steuerte seinen schwerwiegenden Beitrag zum Maifest bei: der Palettierroboter stapelte mühelos 700 Liter fassende Holzfässer.

Die Roboterspezialisten haben sich die internationale Leitmesse für Forst- und Holzwirtschaft ausgesucht, um sich mit der Markteinführung der drei Palettierroboter KR 300 PA, KR 470 PA und KR 700 PA als Holzbranchenspezialist und Logistikprofi vorzustellen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Und die Bilanz des ersten Auftritts auf der Ligna fällt entsprechend gut aus. "Die Holzbranche zeigt sich gegenüber unseren Automationslösungen sehr aufgeschlossen und interessiert", resümiert Frank Zimmermann, Key Technology Manager für Holzapplikationen. Er und seine Vertriebskollegen haben zahlreiche konkrete Projekte und hochwertige Kundenkontakte mit nach Hause genommen.

Vielfältiges Palettiersortiment

Mit der Weltpremiere der neuen Palettierer hat das Unternehmen laut einer Pressemitteilung bewiesen, welch große Bedeutung sie der Holzbranche beimisst. Die Stapelprofis KR 300 PA, KR 470 PA und KR 700 PA haben nicht nur für die Holz- und Möbelindustrie, sondern auch für viele andere Branchen optimale Palettieranwendungen parat.

Mit der Markteinführung der drei Roboter komplettiert KUKA ihr Produktportfolio zum wahrscheinlich vielfältigsten Palettierroboter-Sortiment der Welt. Das zeichnet sich durch extrem kurze Taktzeiten und große Reichweiten aus und kann nahezu jede kundenspezifische Palettierlösung für einen Traglastbereich zwischen 40 Kilogramm bis 1,3 Tonnen realisieren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren