1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Wonach wird im Bezug auf den Landkreis gegoogelt?

Landkreis Augsburg

04.09.2018

Wonach wird im Bezug auf den Landkreis gegoogelt?

Google wird 20 Jahre alt. Wir haben recherchiert, nach welchen Begriffen die Menschen in Bezug auf den Landkreis googeln. 
Bild: Lukas Schulze, dpa

Wir haben recherchiert, welche Begriffe im Bezug auf die Orte der Region besonders häufig gesucht werden. Das Ergebnis ist ebenso banal wie überraschend.

Mal ehrlich, was verrät Ihr Suchverlauf im Internet über Sie? Wahrscheinlich eine ganze Menge. Kein Wunder, schließlich weiß die Suchmaschine, die 20 Jahre alt wurde, wohl mehr als jeder andere über die Menschheit. Drei Milliarden Suchanfragen beantwortet der Internetriese pro Tag. Zu wirklich jedem Stichwort liefert er Ergebnisse. Erkältung? Frag Dr. Google. Hunger? Hier ist die Nummer vom nächsten Lieferservice. Unsere Onlineredaktion hat sich einmal angesehen, wonach im Bezug auf die Gemeinden und Städte im Augsburger Land besonders häufig gesucht wird. Die Ergebnisse sind überraschend.

Wo liegt Fischach?

Sucht man nach der Metropole New York, schlägt einem die Suchmaschine das vor, wofür die Stadt bekannt ist. Die New York Times, die Yankees, der berühmte Cheescake. Und wonach suchen die Leute im Bezug auf Fischach? „Wo liegt Fischach“, steht da auf Platz eins. Klar, mag man nun denken: das kleine Staudenörtchen kennen wahrscheinlich noch nicht einmal alle Bewohner des Landkreises. Doch die beiden Worte „wo liegt“ stehen so oder so ähnlich auf Platz eins aller untersuchten Kommunen im Landkreis. Egal ob Diedorf, Zusmarshausen, Meitingen, Gersthofen oder Neusäß – um die Bekanntheit der Städte und Gemeinden im Landkreis scheint es nicht gut bestellt.

Wie hoch liegt Diedorf?

Ein paar Ausreißer gibt es aber. Viele Nutzer interessierten sich in den vergangenen zwölf Monaten beispielsweise dafür, wie hoch Diedorf liegt. Die Antwort gleich vorweg: Diedorf liegt 485 Meter über dem Meeresspiegel. Was wären wir nur ohne Suchmaschinen. Aber was steckt hinter der kuriosen Suche? Vielleicht die Schneefallgrenze. Man kann sich förmlich vorstellen, wie ein genervter Pendler vor der Fahrt zur Arbeit noch einmal den Wetterbericht prüft: Schneefallgrenze bei 400 Metern. Mist – morgen also wieder Stau auf der B300.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wie warm ist es in Gersthofen?

Auch in Gersthofen scheint das Wetter eine große Rolle zu spielen. „Gersthofen, wie viel Grad“, taucht da unter den Top-Anfragen auf. Ein Blick auf Platz neun verrät auch, welche Frage die Menschen eigentlich umtreibt. „Wann öffnet Gerfriedswelle“, steht da. Bikini und Badehose oder Regenjacke und Schrim, das ist hier die Frage. In den kommenden Tagen sind es übrigens stets um die 20 Grad, meint die Suchmaschine. Bei gutem Wetter ist das Freibad bis 19 Uhr geöffnet.

In Meitingen dagegen scheint es ein ganz anderes Problem zu geben. „Girbo Meitingen warum geschlossen“, steht auf Platz drei der meistgesuchten Anfragen. Girbo, das ist ein Dönerladen im Industriegebiet in Meitingen. Nach Umbau wieder täglich bis 22 Uhr geöffnet, Montag Ruhetag. Damit dürfte wohl auch diese brennende Frage beantwortet sein. Danke Google. Ein kurzer Anruf bringt übrigens die selbe Erkenntnis.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Horgau_Tisch0002.tif
Horgau

Tischlein, deck dich: Gebrauchtes zu verschenken

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket