Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zarte Töne zum Frühlingsanfang

Konzert

26.03.2015

Zarte Töne zum Frühlingsanfang

Früh übt sich: Geigenlehrerin Julia Leder trat in Aystetten mit dieser Schülerin auf.
Bild: Anne Brecheisen

Aystetter Schüler zeigen bei einer Matinée ihr musikalisches Können

Schülerinnen und Schüler der Schule für Musik und Bewegung Aystetten boten ihren Zuhörern mit Freude ein abwechslungsreiches Programm im Rahmen einer Matinée. Eine Mischung von klassischen Stücken über die Moderne bis hin zu bekannten Songs der aktuellen Charts unterhielt die Gäste.

Valentina Oruzio und Annika Jünger waren ein eingespieltes Team mit ihrer Darbietung von Carl Orffs „Allegro Moderato“ und Amelie Kindler beeindruckte am Klavier mit dem Klavierstück Nr. 40 des bekannten Münchner Komponisten und Musikpädagogen.

Johanna Brieschenk verzauberte die Zuhörer bei der Matinée mit der Bravade für Sopranblockflöte des bekannten Niederländers Jakob van Eyck und Anna Zeitler überzeugte anschließend mit ihrer Gitarre und Bach’s Präludium aus der Cello Suite No. 1 sehr.

Am Ende gab es für die frühlingshaft-beschwingte Stunde viel Applaus für alle Mitwirkenden, vor allem für das gesamte Lehrerkollegium. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren