1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zur Festwoche gibt’s auch ein Jubiläum

Vereine

14.03.2018

Zur Festwoche gibt’s auch ein Jubiläum

Treue Mitglieder ehrte der SV Thierhaupten: (von links) Werner Mayr, Fritz Hölzl, Marika Mertl, Werner Gabriel, Melanie Eser, Wolfgang Gastl, Christian Allmann, Oskar Dankesreiter und Alfred Wiedemann.
Bild: Hildegard Steiner

SV Thierhaupten richtet die Veranstaltung aus und feiert 70 Jahre Bestehen

Es ist ein Verein, dem viele die Treue halten. Deswegen standen bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Thierhaupten Ehrungen langjähriger Mitglieder im Mittelpunkt. Aber auch sonst präsentiert sich der Verein durchaus gut aufgestellt.

Vorstandsmitglied Christian Allmann berichtete über das vergangene Sportlerjahr, Ereignisse und Herausforderungen wie den Landkreislauf, Helfer bei der Festwoche 2017 und vieles mehr. Die Festwoche wird 2018 wieder vom SVT ausgerichtet, der gleichzeitig seinen 70. Geburtstag begeht, der in einem Festakt am Sonntag, 12. August, gefeiert wird.

Die Mitgliederzahl beträgt zurzeit 1207 gesamt, davon 580 Fußballabteilung, 43 Schach, 43 Ski, 145 Tennis und 559 Turnen. Erfreulich waren 2017 ansteigende Zahlen. Im Frühjahr beginnt der Bau des 30 mal 15 Meter großen Soccerfeldes. Melanie Eser führte in ihrem Kassenbericht Gewinne auf. So wurde die Jahresabrechnung mit einem Plus abgeschlossen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Fußball-Abteilungsleiter Richard Mayr verwies auf zahlreiche gesellige Veranstaltungen, aber auch Arbeitseinsätze. Teamwork sei gefragt, wenn dreimal die Woche Trainer auf dem Gelände sein sollen, so Mayr. „100 Stunden pro Person monatlich sind keine Kleinigkeit für Ehrenamtler.“ 60 Trainer sorgen dafür, dass jeder seinen Fähigkeiten entsprechend dabei sein kann. Auch das soziale Engagement in der sportlichen Integrationshilfe für Asylsuchende wird ernst genommen. Die Fußballabteilung des SVT hat dieses Jahr den höchsten Mitgliederstand seit Gründung des Vereins.

In Vertretung von Abteilungsleiter Pierre Lutz berichtete Anton Rosa über ein erfreuliches Jahr aus der Tennisabteilung. Als wichtiges Thema wird die Kinder-Nachwuchsarbeit gesehen. Den Schulkindern sollen Schnuppertage angeboten werden. Laut Rosa werden im Jahr 2018 vier Mannschaften gemeldet. Die Saisoneröffnung inklusive Schleifchenturnier ist für den 21. April geplant. Auch Kinder können teilnehmen. Der „Tennis-Treff“ soll heuer ab Mitte Mai jeden Dienstag um 18 Uhr stattfinden.

In der Turnabteilung gibt es laut Renate Allmann bis zu 35 drei- bis vierjährige Kinder. Die anderen Turngruppen sind alle mit mindestens 25 belegt.

Besonders erfreulich für die Schachabteilung ist laut Abteilungsleiter Gerhard Regler, dass im Sommer beim Ferienprogramm zwölf Kinder für das Brettspiel begeistert wurden. Willkommen sind weitere Jugendliche und Interessenten.

Bei der Skigymnastik ergab sich mit 138 Personen an 14 Übungsabenden eine Steigerung zu 2017. Am Schluss der Veranstaltung übernahm Ehrenamtsbeauftragter Harald Förg die Ehrungen für 30 und 40 Jahr Mitgliedschaft. (hils)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
99898624(2).jpg
Biberbach

Biberbacher wollen Einfamilienhäuser

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen