Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Zusmarshausen: Jägerin erschießt Katze: Fall liegt jetzt bei der Staatsanwaltschaft

Zusmarshausen
21.02.2021

Jägerin erschießt Katze: Fall liegt jetzt bei der Staatsanwaltschaft

Immer noch sorgt die Tötung einer Hauskatze in einer Lebendfalle für große Empörung.
Foto: Soko Tierschutz (Archivfoto)

Plus Der Fall der erschossenen Katze bei Zusmarshausen bewegt unsere Leser immer noch. Die polizeilichen Ermittlungen sind jetzt abgeschlossen: So geht es weiter.

Immer noch sorgt die Tötung einer Hauskatze in einer Lebendfalle für große Empörung. Wie berichtet hatte eine Jägerin im vergangenen Jahr kurz nach den Feiertagen in einem Waldstück bei Zusmarshausen mit einer Pistole das Tier erschossen. Doch erst der dritte Schuss erlöste die Katze. Ein Video der Organisation Soko Tierschutz hatte den Vorfall aufgedeckt. Schnell wurden Rufe laut, der Jägerin sofort den Jagdschein zu entziehen. Für diese Maßnahme ist jedoch zunächst eine juristische Überprüfung des Vorfalls erforderlich. Auf Nachfrage unserer Zeitung haben die Behörden nun Auskunft zum aktuellen Stand der Dinge gegeben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.