Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zusmarshausen: Wie ein uralter Brunnen in Zusmarshausen wiederbelebt wird

Zusmarshausen
09.10.2019

Wie ein uralter Brunnen in Zusmarshausen wiederbelebt wird

Hans-Peter Engelbrecht (links) und Rudolph Demharter heben ein Holzbrett in die Luft, unter dem sich ein uralter Brunnen verbirgt. Die beiden wollen den alten Wasserbrunnen wieder herrichten. Dazu suchen sie noch tatkräftige Unterstützung.
2 Bilder
Hans-Peter Engelbrecht (links) und Rudolph Demharter heben ein Holzbrett in die Luft, unter dem sich ein uralter Brunnen verbirgt. Die beiden wollen den alten Wasserbrunnen wieder herrichten. Dazu suchen sie noch tatkräftige Unterstützung.
Foto: Marcus merk

Plus Unter dem Holzbrett verbirgt sich ein etwa 17 Meter tiefer Wasserbrunnen. Er könnte aus aus dem Mittelalter stammen und blieb viele Jahre verborgen. 

Beim Abriss des alten Schulgeländes in Zusmarshausen staunte Hans-Peter Engelbrecht nicht schlecht. Plötzlich kam etwas zum Vorschein, das wohl sehr lange Zeit verborgen war: Ein uralter, 17 Meter tiefer Brunnen. Wie alt er genau ist, sei noch unklar. Denkbar aber sei, dass er aus der Zeit stamme, als unweit des Brunnens noch eine Burg stand. Nun soll der alte Wasserbrunnen hergerichtet werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.