Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zusmarshausen-Wörleschwang: Gewagt ist nicht nur die Garderobe

Zusmarshausen-Wörleschwang
17.09.2018

Gewagt ist nicht nur die Garderobe

Blödeleien vom Feinsten mit Yasar Dogan, Mom Bee, Peter Swoboda und Björn Eberle (alias Serina Thayler, von links) gab es in Wörleschwang zu erleben.
Foto: Michaela Krämer

Beim „Soul-Stadl“ in Wörleschwang gibt es eine Liebeserklärung und einen türkischen Gast in der Lederhose. Außerdem wird gezittert.

Wer schon einmal den „Soul-Stadl“ erlebt hat, dem war das Programm nicht ganz unbekannt. Soul bedeutet Seele, und das wollten der Travestiekünstler Serina Thayler (Björn Eberle) und die Sängerin Mom Bee (Sylvia Beyerle) dem Publikum im ausverkauften Stadl rüberbringen. Heraus kam ein kunterbuntes, schräges Programm. Das Duo ergänzte sich perfekt. Mom Bee brillierte als rauchige Soulsängerin, Serina Thayler war für die Gaudi zuständig und lief als Diva zur Bestform auf. Die beiden Künstler, die seit Jahren gemeinsam auftreten, zogen dabei wieder alle Register ihres Könnens: Serina Thayler, weiblich charmant, mit frech frivoler Moderation, und Mom Bee mit ihrem genialen Blues, schon fast besser als das Original.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.