Newsticker
Bund und Länder planen Impfgipfel am 27. Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zustellung: Post nutzt StreetScooter

Zustellung
20.08.2019

Post nutzt StreetScooter

29 Elektrofahrzeuge sind in Gersthofen und Meitingen im Einsatz

Seit über zwei Jahren setzt die Deutsche Post in Gersthofen 16 und Meitingen 13 StreetScooter ein. Mit diesen 29 Elektrofahrzeugen bringen die Postboten Briefe und Pakete zu ihren Kunden. Björn Hunzinger, regional zuständiger Betriebsleiter bei der Post, ist absolut überzeugt vom StreetScooter: „Der Laderaum öffnet sich auf Knopfdruck und Pakete können bequem von drei Seiten ein- und ausgeladen werden.“ Jeden Tag sind viele Zusteller des Unternehmens umweltfreundlich zu Fuß oder auf dem Fahrrad, E-Bike oder E-Trike auf Tour. Doch auf dem Land oder bei Paketen kann das Unternehmen auf Kleintransporter nicht verzichten. Schon länger testet es deshalb eine Reihe alternativ betriebener umweltschonender Fahrzeuge. Mittlerweile ist die Deutsche Post DHL Group mit über 9000 StreetScootern überwiegend in Deutschland unterwegs. Das Elektrofahrzeug ist eine Gemeinschaftsentwicklung der Deutschen Post und der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen und wurde auf die Anforderungen im Zustelldienst zugeschnitten. Dazu wurde den Postboten ein Mitspracherecht bei der Entwicklung eingeräumt. Die Post hat die StreetScooter GmbH 2014 übernommen und produziert die Zustellfahrzeuge seither selbst. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren