1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zwei Autounfälle in der Bahnhofstraße

Gersthofen

11.10.2019

Zwei Autounfälle in der Bahnhofstraße

Innerhalb eines Tages kam es in Gersthofen in der Bahnhofstraße zu zwei Abbiegeunfällen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Beim Abbiegen hat es in Gersthofen mehrfach gekracht, verletzt wurde aber niemand.

Zu einem Zusammenstoß ist es am Donnerstagmorgen in Gersthofen in der Bahnhofstraße gekommen. Ein 31-jähriger Autofahrer bog nach Aussage der Polizei aus dem Gelände Hery-Park kommend, nach links stadteinwärts auf die Bahnhofstraße ein und übersah das Fahrzeug einer 45-jährigen Frau, die zeitgleich von dort ins Hery-Park-Gelände einfahren wollte. Durch den Zusammenstoß im Einmündungsbereich entstand ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro.

Nur einen Tag später krachte es erneut: Weil ein Rollerfahrer am Freitag in der Früh bei Rot abgebogen ist, krachte er in der Bahnhofstraße mit einem Autofahrer zusammen. Der 44-Jährige Rollerfahrer wollte von der B2 in Fahrtrichtung Augsburg kommend, auf die Bahnhofstraße stadteinwärts abbiegen. Dabei missachtete er nach Angaben der Polizei die rote Ampel und stieß mit dem Fahrzeug eines 54-Jährigen zusammen, der im selben Moment bei Grün von der Bahnhofstraße kommend, nach links in die Abfahrtsspur einfahren wollte. Der Rollerfahrer blieb unverletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 6000 Euro. (AL)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren