Newsticker

US-Regierung rudert zurück: Ausländische Studenten dürfen trotz Corona-Semester bleiben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B300

Diedorf

28.04.2020

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B300

Da der Fahrer des Kleintransporters nicht angeschnallt war, musste er schwerstverletzt zusammen mit der 61-Jährigen, die ebenfalls mittelschwer verletzt wurde, in die Uniklinik Augsburg eingeliefert werden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein Mann überquert bei Diedorf mit seinem Kleintransporter ohne anzuhalten die B300. Im Kreuzungsbereich stößt er mit einer 61-jährigen VW-Fahrerin zusammen.

Ungebremst und ohne auf Verkehr zu achten, ist ein 41-jähriger am Montag mit seinem Kleintransporter quer über die B300 gefahren und hat einen schweren Unfall verursacht. Der Mann war nach Auskunft der Polizei auf der Ortsverbindungsstraße von Anhausen in Richtung Hausen unterwegs und kreuzte gegen 13.30 Uhr die Bundesstraße, ohne anzuhalten.

Im Kreuzungsbereich stieß der Fahrer mit einer 61-jährigen VW-Fahrerin zusammen, die von Diedorf in Richtung Gessertshausen unterwegs war. Durch den Zusammenprall mit dem Polo überschlug sich der Kleintransporter und kam erst in der angrenzenden Wiese auf allen vier Rädern wieder zu stehen. Auch der Polo schleuderte bis auf die Wiese, kippte jedoch nicht um.

Feuerwehr mit 26 Mann im Einsatz

Da der Fahrer des Kleintransporters nicht angeschnallt war, musste er schwerstverletzt zusammen mit der 61-Jährigen, die ebenfalls mittelschwer verletzt wurde, in die Uniklinik Augsburg eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen und einem Verkehrszeichen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000 Euro. Die Feuerwehren Diedorf und Anhausen waren mit insgesamt 26 Kräften zur Verkehrsregelung im Einsatz. (thia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren