Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Regierung erklärt russische Söldnerarmee Wagner zur kriminellen Organisation
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Augsburg: Anschlagsserie auf B2, Suche nach Steinewerfern

Landkreis Augsburg
22.11.2022

Anschlagserie auf der B2: So läuft die Suche nach den Steinewerfern

Mutmaßlich von dieser Brücke bei Nordendorf wurden am Donnerstag Steine auf fahrende Autos geworfen. Eine Frau ist leicht verletzt.
Foto: Marcus Merk

Plus Erneut fliegt ein Stein von einer Brücke über die B2. Diesmal wird eine Frau bei Nordendorf leicht verletzt. Wo es bislang zu ähnlichen Fällen kam und wie die Polizei reagiert.

Wieder trifft ein Stein ein Auto auf der B2. Wieder wird eine Frau verletzt. Und wieder fehlt von einem Täter wohl jede Spur. Die Serie von Steinwürfen auf der viel befahrenen Straße im nördlichen Landkreis reißt nicht ab. Inzwischen sprechen die Ermittler von 19 ähnlichen Fällen. Die Polizei ermittelt mit Hochdruck, teilt Sprecher Markus Trieb auf Nachfrage mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.11.2022

Es ist erschreckend, wie sich unsere Gesellschaft entwickelt. Anstatt miteinander harmonisch mit seinen Mitmenschen zu leben verroht diese Gesellschaft immer weiter. Und hier trägt auch unsere Politik und in ganz entscheidendem Masse auch unsere Justiz maßgebliche Mitschuld. Anstatt mit wirklich spürbaren Strafen (Freiheitsstrafen ohne Bewährung) als abschreckende Maßnahme reagiert unsere Schmusejustiz mit 10 Sozialstunden und einem Anti-Agressionstraining. Und dann immer diese Sch...ßargumente: schwere Kindheit, psychische Störungen, Alkohol. Ich kann es nicht mehr hören!!!!!!!!!!!!!!!!! Da lachen sich diese Strafstäter doch hintenrum krumm und bucklig.

21.11.2022

Einfach nur Krank, so ein Mensch gehört sein Gehirn gewaschen und in die geschlossene Psychiatrie,
Für sowas ist keine Entschuldigung, noch dazu wenn man durch so einen deppen sein Lebenlang Arbeitsunfähig wird und noch Familie hat Finanziell zu unterstützen, das geht gar nicht und man hat keine Worte

21.11.2022

Warum kann man nicht einfach Kameras an den betreffenden Brücken installieren?
Meldung: Brücke wird kameraüberwacht!

Man könnte natürlich auch tricky sein und bereits Zu- und Abfahrtswege überwachen.

Muss hier wirklich ein Mensch sterben bevor eine richterliche Erlaubnis vorliegt - armes Deutschland

22.11.2022

@Martin M: Warum können die Autofahrer, die das sehen, nicht sofort am Standstreifen halten und die Polizei rufen? Am besten die Steinewerfer noch auf Bild festhalten. Es ist unrealistisch, unsere ganze verwundbare Infrastruktur mit Kameras zu überwachen, engagierte Bürger sind gefordert.
Drohnen die Patroullie fliegen und ggf. flüchtende Straftäter verfolgen können wären auch besser geeignet als fest installierte Kameras.

22.11.2022

@MARTIN M.: Das mit den Kameras frage ich mich auch. Aber heutzutage ist der Datenschutz scheinbar wichtiger als alles andere.
Ironie on: "Der Täter könnte ja auf den Bilder erkenntlich sein und dann klagen, weil seine Privatsphäre nicht geschützt ist." Ironie off.