Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Biberbach: Ein Nomadenleben im Namen der Kunst

Biberbach
18.07.2017

Ein Nomadenleben im Namen der Kunst

Die Reiter vor dem Parthenon in Kassel. Die lange Reise endete dort.
2 Bilder
Die Reiter vor dem Parthenon in Kassel. Die lange Reise endete dort.
Foto: Tina Boche

Tina Boche war mit ihrem Pferd quer durch Europa unterwegs. Nun sind die Documenta-Reiter am Ziel. Was ihr vom Abenteuer besonders in Erinnerung bleibt.

5000 Zuschauer auf dem Kasseler Friedrichsplatz klatschten und jubelten. Durch eine schmale Gasse ritt Tina Boche auf ihrem Pferd auf das Documenta-Gelände. Und Beide fühlten sich sichtlich unwohl. „Ich mag kein Publikum, daher bin ich Wanderreiterin geworden und nicht Dressurreiterin“, sagt Boche, die aus Meitingen-Erlingen kommt und auf der Markter Burg einen Reit- und Fahrausbildungsstall führt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.