Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Diedorf: Wie viel bringt das neue Rückhaltebecken in Lettenbach?

Diedorf
29.03.2022

Wie viel bringt das neue Rückhaltebecken in Lettenbach?

In nie gekannter Form wurde Lettenbach vor 20 Jahren von einem Starkregen getroffen, es gab auch Tote. Nun soll das zweite Schutzbecken gebaut werden. Es wurde acht Jahre lang geprüft. Doch es gibt Kritik.
Foto: Alexander Kaya (Archivbild)

Plus Seit 2014 lag der Antrag im Landratsamt, jetzt ist das Rückhaltebecken genehmigt, erfahren die Diedorfer auf der Bürgerversammlung. Sie hatten viele Fragen dabei.

Wie steht es um die Gemeinde Diedorf? Wie hoch ist der Schuldenstand, wie viele Einwohner und Geburten gibt es in den Ortsteilen, und was ist in den kommenden Jahren geplant? Einen Überblick über die wichtigsten Fakten und Ereignisse rund um die Marktgemeinde hat jetzt Bürgermeister Peter Högg auf der Bürgerversammlung gegeben, die erstmals seit zwei Jahren wieder in einer Präsenzveranstaltung abgehalten werden konnte. Die Bürgerinnen und Bürger hatten aber auch ihre ganz eigenen Themen mitgebracht und bereits vorab, aber auch im Saal, viele Fragen gestellt und Anregungen vorgebracht. Wichtig dabei: Der Hochwasserschutz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.